museum-digitalwestfalen

Close
Close

Objects found: 1. Searched for: Place: Heek-Nienborg. Modify search parameters.

Help for the extended search

You can combine multiple search parameters.

Some of the available search fields allow direct entering of search terms. Right behind these fields, you can find a small checkbox. If you fill in your search term, the search generally runs for any occurrences of the entered string. By enabling the small checkbox ("Exact"), you can execute a search for that exact term.

There are also option menus. You can select search conditions by clicking on their respective entry in the appearing list there.

The third type of fields that neither have an "exact" checkbox nor consist of a list, reacts to your inputs. Once you type in some text, a list of suggested terms appears for you to select from.

Search optionsX ?

Städt. Hellweg-Museum Geseke Sonstige Objekte [0000.856]

Kupferstich: Schlacht bei Stadtlohn aus "Theatrum Europaeum" von Matthäus Merian d.Ä.

Kupferstich: (Städt. Hellweg-Museum Geseke CC BY-NC-SA)

Description

Dieser Kupferstich stammt aus dem ersten Band des Buches "Theatrum Europaeum" von Matthäus Merian d. Ä.. Die erste Auflage des Buches erschien 1635. Der Titel der Abbildungen erstreckt sich über zwei Zeilen (oben und mittig) und lautet: "Aigentliche Delineation des Treffens zwischen Hertzog Christian von Braunschweig und General Tilly im Stift Münster. Welches zwen tag gewehret und durch VIII. Päß geschlage, Entlich bei Stadtlon die Braunschw. den VI. Augusti 1623. gantz in die flucht gebracht worden'."
Dargestellt ist unten rechts die Ortschaft Stadtlohn aus der Vogelschau und die Schlacht vor den Toren der Stadt. Dort trafen 1623 während 30jährigen Krieges die Heere der Feldherren Christian von Braunschweig-Wolfenbüttel und des Grafen von Tilly aufeinander. Die Auseinandersetzung endete mit einem wichtigen Sieg für Tilly. Links von Darstellung der Schlacht befindet sich eine Karte, auf der ein Teil des Münsterlandes gezeigt wird. Im oberen Bild ist noch einmal die Schlacht abgebildet und die umliegenden Orte aus der Vogelperspektive. Zu erkennen sind Burgsteinfurt, Ahaus, Metelen, Heek-Nienborg und Ahaus-Wüllen.
Unter den Abbildungen befindet sich die Legende. Darunter hat jemand mit Bleistift notiert: "Aus: Theatrum Europ. 1643". Das Blatt befindet sich in einem modernen Rahmen.

Material/Technique

Papier / gedruckt

Measurements

H 37 cm; B 48,5 cm (mit Rahmen); H 28,5 cm; B 37 cm (Blatt ohne Rahmen)

Printed ...
... Who: Zur Personenseite: Matthäus Merian (1593-1650)
... When
... Where [Probably] More about the place

Relation to people

Relation to places

Keywords

[Last update: ]

The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.