museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museen Burg Altena [N 2245]

Armbrust, Ende des 16. Jahrhunderts

Armbrust (Museen Burg Altena CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museen Burg Altena (CC BY-NC-SA)

Description

Stark gebogene Armbrust, sog. italienischer Balläster oder Schnepper Säule aus Zwetschenholz, an der Oberseite geschnitzte Ziervolute mit Frosch und Hundekopf, umgeben von Rankenwerk. Klappkimme und Perlenkorn. Abgesetzt geschmiedete und gemiesselte Abzugsstange. Bogen senkrecht mit Bogeneisen verkeilt. Absetzspitze geschnitzt. Sehne original, Schloss funktionsfähig. Ende 16. Jhdt.
Der Balester diente der Jagd auf Wildvögel, die am Boden oder auf den Bäumen saßen. Ein fliegender Vogel konnte nicht gejagt werden. Die kleinen Armbrüste waren so leicht, dass auch Damen damit schießen konnten.

Material/Technique

Holz und Metall

Measurements

L: 101, B: 62

Created ...
... When

Keywords

Object from: Museen Burg Altena

Die ab dem 12. Jh. errichtete Burg Altena, ursprünglich Stammburg der Grafen von Altena-Mark, wurde 1909 bis 1915 historistisch überformt und u. a. ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.