museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museen Burg Altena [N 3742a,b]

Radschlosspuffer: Kurfürstlich Brandenburgisches Jagdpistolenpaar von 1580

Pistolenpaar (Museen Burg Altena CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museen Burg Altena (CC BY-NC-SA)

Description

Ein Paar Jagdpistolen, ein Geschenk des Kurfürsten Johann Georg I. von Brandenburg (1571 - 1598) an Georg II., Herzog von Schlesein-Brieg (1547 - 1586) aus dem Jahr 1580.
Radschlosspistolen mit kurzem schweren Lauf und kugelfömigen Knäufen als Gegengewicht wurden als "Radschlosspuffer" bezeichnet. Genutzt wurden sie im 17. Jahrhundert auch bei der Kavallerie.
Das Paar entstand in Nürnberg oder Augsburg, um 1580. Kaliber 14,2, weder Kimme noch Korn vorhanden. Die Pistolen sind reich verziert, insbesondere am Schaft durch Einlegearbeiten aus Hirschhorn, teilweise grün gebeizt mit Jadgszenen. Die Kugeln zeigen als Abschluss gravierte Rundmedaillions mit den Wappen der Herzöge.

Created ...
... When [About]

Literature

Keywords

Object from: Museen Burg Altena

Die ab dem 12. Jh. errichtete Burg Altena, ursprünglich Stammburg der Grafen von Altena-Mark, wurde 1909 bis 1915 historistisch überformt und u. a. ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.