museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

kult Westmünsterland Öl- und Petroleumlampen [HM-11-349]

Viereckige Handlaterne mit geschliffenen Bogenfenstern

Lampe (Hamaland-Museum Kreismuseum Borken CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Hamaland-Museum Kreismuseum Borken (CC BY-NC-SA)

Description

Viereckige Handlaterne mit vier geschliffenen Bogenfenstern. Vier mit Voluten versehene Schmuckfüße mit einer Höhe von 3 cm auf den Ecken der Bodenplatte angebracht. Dann in 1,7 cm Höhe eine quadratische Platte, erst 2 cm hoch gerade, dann nach innen hin abgeschrägt. Darüber gerade Wand mit Lüftungsschlitzen. An einer Seite mit einer Öffnungsvorrichtung, auf deiner Seite mittig mit dem Dochttriebsrad. dieses hat einen Kranz aus Rauten und Perlen. Darüber sind vier Scheiben gerade eingesetzt. Der Rand ist 0,8 cm breit angeschliffen, oben abgerundet. Oberer Abschluß der Laterne rundlich zur Mitte angehoben. Hier entspringt der pilzförmige Kamin, der an seiner breitesten Stelle ein Band aus Lüftungsschlitzen hat. Oben sitzt ein Drahtbügelgriff auf, der einen gedrechselten Griff von 7 cm Breite hat. An der Ansatzstelle ist aufgeprägt "Muster Schutz". Innen ist ein Freibrenner.

Material / Technique

Weißblech, Glas, Holz

Measurements ...

H x B x T: 24,5 x 11,5 x 11,5 cm

Created ...
... when [about]

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.