museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum Beckum Dauerausstellung [86-6]

Diakonstola

Diakonstola (Stadtmuseum Beckum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Beckum (CC BY-NC-SA)

Description

Diakonstola aus weißem Seidendamast mit Kreuzblumen im Untergrund wurde über einen älteren Damast gelegt, der ein Greifenmuster als Untergrund besitzt. Die Stola ist mit Goldlitze eingefaßt. Am unteren Ende der Stola befindet sich ein goldgesticktes Kreuz, das von Strahlen umgeben ist. Goldfransen schließen die Enden der Stola ab. Ein weiters Kreuz befindet sich in der Stolamitte; es ist aus Goldlitze gebildet. Die Stola ist mit rotem Seidenstoff unterfüttert.

Vermutlich westf. Klosterarbeit

Die Stola ist Bestandteil der katholischen Liturgie.

Passend zur Dalmatika - Inv.-Nr. 86-4, Bursa - Inv.-Nr. 86-5, Stola - Inv.-Nr. 86-6, Manipel- Inv.-Nr. 86-7 und Velum - Inv.-Nr. 86-8.

Material / Technique

Damast, Seidenstickerei, gewebt

Measurements ...

Länge: 112 cm

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/18]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.