museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Hellweg-Museum Unna Hausrat [2013/21]

Bohnenschneider

Bohnenschneider (Hellweg-Museum Unna CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Hellweg-Museum Unna (CC BY-NC-SA)

Description

Bohnenschnippler; Bohnenschneidemaschine. Rot lackiertes Eisengussgehäuse mit Schraubzwingenhalterung zur Befestigung an der Tischplatte. Durch zwei herausstehende ovale Öffnungen werden die Bohnen in die Maschine geführt. über eine Kurbel aus Eisenguss mit Griff aus schwarzem Bakelit wird die runde, schwarz lackierte Eisengusscheibe mit drei Messerklingen zum Schneiden der Bohnen betätigt. Auf der Außenwand in erhabenen Großbuchstaben die Herstellerbezeichnung und Modellnummer "ALEXANDERWERK / 1071", auf der Drehscheibe erhabenes "G", auf dem Handgriff der Gewindespindel erhaben das Patentzeichen des Deutschen Reichsgebrauchsmusters "DRGM".

Zur Verwendung: Nach Angaben der Vorbesitzerin aus Unna-Lünern kamen die geschnittenen Bohnen in einen Steintopf, darin wurden sie gesalzen und eingestampft. Abgedeckt wurde der Steintopf mit einem Tuch und einem Holzbrett, auf das zur Beschwerung ein Pflasterstein gelegt wurde. Das Ganze musste vor dem Verzehr mehrere Wochen stehen.

Material / Technique

Eisen / gegossen & lackiert; Bakelit

Measurements ...

H 32,0 cm; B 15,5 cm; T 14,5 cm

Created ...
... when
Created ...
... who:

Links / Documents ...

[Last update: 2017/04/18]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.