museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Geomuseum der WWU Münster Gesteine Westfalens [o. Nr.]

Stalaktiten aus der Bilsteinhöhle

Stalaktiten (Geomuseum der WWU Münster CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Geomuseum der WWU Münster (CC BY-NC-SA)

Description

Tropfsteine bilden sich aus Grundwasser, das durch Höhlensysteme fließt. Das Grundwasser wird gespeist aus Regen, dessen genaue Zusammensetzung vom herrschden Klima abhängt: Je nach Temperatur wird mehr oder weniger vom so genannten schweren Sauerstoff (Atomgewicht 18) in die Wasser-Moleküle eingebaut. Wenn dieses Wasser Tropfsteine bildet, bleibt in ihnen das Verhältnis von normalem und schweren Sauerstoff erhalten. Somit ist das Temperatur-Signal aus dem Regen in die Tropfsteine übertragen worden - sie stellen Klima-Archive dar. Wenn man Tropfsteine anbohrt und das Bohrmehl im Labor auflöst, kann man das in ihnen konservierte Sauerstoff-Verhältnis messen und in Temperaturen umrechnen. So ist auch erkennbar, zu welcher Zeit und über wieviele Jahre sich die Tropfsteine gebildet haben

Fundort: Bilsteinhöhle, Warstein, Hochsauerlandkreis

Measurements ...

je ca. 20 x 3 x 5 cm

Found ...
... where

Relation to places ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

Found
Warstein
8.344116210937551.442595392478db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
[Relationship to location]
Sauerland
7.8333351.33333db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2015/06/23]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.