museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

rock ’n’ popmuseum Musikinstrumente [2005.51]

Querflöte von Ian Anderson

Querflöte von Ian Anderson (rock ’n’ popmuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: rock ’n’ popmuseum (CC BY-NC-SA)

Description

Ian Andersons Markenzeichen ist die Querflöte. Der Brite gilt als der Musiker, der dieses Instrument in die Rockmusik brachte. Anderson war Mitgründer und Frontmann der bekannten Rockband Jethro Tull.

Andersons Markenzeichen ist seit jeher die Pose, die er während des Spiels seiner Querflöte einnimmt: Er steht dabei auf nur einem Bein, das andere ist angewinkelt.

Bei diesem Modell handelt sich um eine "Buescher Concert Flute". Anderson spielte sie Ende der 1960er, Anfang der 1970er Jahre.

Material/Technique

Kupfer, Zink, Nickel / legiert

Measurements

H: 1,5 cm, B: 6,5 cm

Was used ...
... Who:
... When

Literature

Links / Documents

Keywords

Object from: rock ’n’ popmuseum

Am 21. Juli 2004 öffnete das europaweit einzige Haus der Rock- und Popgeschichte nahe der niederländischen Grenze, in der westfälischen Stadt ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.