museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Falkenhof-Museum Rheine Glasfunde aus einem unterirdischen Kanalsystem [V 494 55]

Arzneiflasche

Arzneiflasche (Falkenhof-Museum Rheine CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Falkenhof-Museum Rheine / Stephan Kube, www.sqb.de (CC BY-NC-SA)

Description

Transparentes hellgrünes Glas, kleine Blasen, sehr geringe Wandstärke; Boden hochgestochen, gerundeter Stand, unregelmäßige, leicht konische Wandung, gerundete Schulter, sehr kurzer Hals, unregelmäßig ausbiegende und verdickte Mündung.

Verschlossen wurden Arzneiflaschen mit einem Korken, Holzstopfen oder Pergament, das unter dem Halskragen mit einer Schnur zugebunden wurde.
Arzneifläschchen wurden in Apotheken an die Kunden abgegeben. Ob sie als Einwegflaschen nach dem Verbrauch des Inhaltes weggeworfen oder in sekundärer Verwendung für Öle oder selbsterzeugte Pflanzenextrakte weiterbenutzt wurden, entzieht sich der Forschung. Eine genaue Datierung ist nach formalen Kriterien kaum möglich, da sich die Flaschenform über Jahrhunderte kaum geändert hat.

Material / Technique

Glas

Measurements ...

H 8,1 cm; D (Rand) 1,8 cm; D (Fuß) 3,1 cm

Created ...
... when

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Last update: 2017/06/07]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.