museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Lackkunst Chinesische/koreanische Lackkunst [1982-325]

Kleiderkasten mit Drachenmotiv

Kleiderkasten mit dem Motiv zweier Drachen im Spiel um die flammende Perle (Museum für Lackkunst CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Lackkunst (CC BY-NC-SA)

Description

Zwei vierkrallige Drachen stehen sich beim Spiel um die flammende Glücksperle gegenüber. Ihre Schuppenleiber winden sich ausdrucksstark über Deckel und Wandung des Kastens. Dem mit naturbelassenen oder blau eingefärbten Haifischhautpartikeln gemusterten Mosaik ihrer Körper entwachsen ausdrucksvolle Köpfe aus kunstvoll gebrochenem, grün und rosa irisierendem Warigai-Perlmutter. Außen- und Binnenkonturen sind mit eingelegten Messingdrähten hervorgehoben. Das Innere ist mit türkisfarbener Seide ausgeschlagen.

Ein weitgehend übereinstimmendes Vergleichsstück befindet sich in der Sammlung von Florence und Herbert Irving im Metropolitan Museum of Art, New York.

Material / Technique

Holz mit braunem Lack, eingestreuten Goldflöckchen sowie Einlagen aus gebrochenem Perlmutter, eingefärbter Haifischhaut, Schildpatt und Messingdraht; Holz, Lack, Perlmutter, Haifischhaut, Gold, Schildpatt, Messingdraht; mit Perlmutter, Haifischhaut, Schil

Measurements ...

16 x 68,8 x 46 cm

Relation to time ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

[Relation to time] [Relation to time]
1392 - 1910
Created Created
1801 - 1900
1391 1912

[Last update: 2017/06/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.