museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

kult Westmünsterland Hausrat [HM-14-287N]

Schaumlöffel

Schaumlöffel (Hamaland-Museum Kreismuseum Borken CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Hamaland-Museum Kreismuseum Borken / Bomkamp, Bärbel (CC BY-NC-SA)

Description

Großer Schaumlöffel aus Holz: Die Laffe ist leicht nach innen gewölbt. Sie weist eine querovale Form von 16,3 cm Breite und 14 cm Höhe auf. Die Löcher sind in der Laffe verteilt. Ein Loch ist am Rand eingebracht. Der Rand ist 0,5 bis 0,8 cm breit. Der untere Rand ist abgesplittert. Der 33 cm lange Stiel läuft zum oberen Ende schmal zu. Er endet auf der Rückseite in einem Haken von 2,5 cm Tiefe.
"Ein Schaumlöffel oder eine Schaumkelle ist ein Küchenwerkzeug, mit dem der sich beim ersten Aufkochen bildende Abschaum aus Eiweiß und Schwebstoffen bei Brühen, Suppen und Saucen abgeschöpft wird. [...] Abgesehen vom namengebenden Verwendungszweck werden Schaumlöffel allgemein benutzt, um feste Bestandteile aus einer Garflüssigkeit zu entnehmen, wie z. B. Klöße, blanchiertes Gemüse oder frittiertes Gebäck." (Quelle: Wikipedia, abgerufen am: 01.03.2016)

Material / Technique

Holz, geschnitzt (manuell)

Measurements ...

48 x 17,6 x 4,3 cm

Created ...
... when

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2016/12/15]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.