museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Westfälisches Pferdemuseum Historisches Reitzubehör [2013-57]

Postillionsattel

Postillionsattel (Westfälisches Pferdemuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Westfälisches Pferdemuseum (CC BY-NC-SA)

Description

Ein Postillionsattel wurde als Geschirrsitz vor eine Postkutsche gespannt. Auf diesem saß der Postillion und lenkte die Pferde.

Postillionsattel aus dunklem Leder: Der Sattel hat eine kleine Sitzfläche, am Vorderzwiesel befindet sich ein Knauf aus Messing in Form eines Pferdekopfes. Der Hinterzwiesel ist recht hochgezogen. Unterhalb der Sitzfläche vorne befinden sich an jeder Seite ein bewegliches Leinenauge, auf der gleichen Höhe etwas weiter hinten befindet sich eine Schmuckscheibe aus Messing. Die Sattelblätter sind rechteckig mit abgerundeten Ecken. Am Hinterzwiesel befindet sich eine Metallöse für den Schweifriemen oder das Gepäck. Unter dem Sattelblatt ist auf jeder Seite ein Sattelgurtstrupfen vorhanden, Steigbügelriemen sind nicht vorhanden und waren möglicherweise auch nicht vorgesehen. Das Tragekissen ist aus einer Bastfaser (wahrscheinlich Sackleinen) gefertigt und mit Tierhaar gefüllt.

Material / Technique

Leder & Bastfaser & Metall & Tierhaar

Measurements ...

48 x 38 x 57 cm (H x B x T)

Created ...
... when [about]

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/01/06]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.