museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Hellweg-Museum Unna Militaria [2008/64]

Gedenktafel

Gedenktafel (Hellweg-Museum Unna CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Hellweg-Museum Unna (CC BY-NC-SA)

Description

Auf einer Holztafel, die gleichzeitig als Rahmen fungiert, ist ein Relief angebracht, das im Mittelfeld einen altarähnlichen Sockel zeigt, auf dem als Zeichen für den Soldat Helm und Schwert liegen. Flankierend stehen rechts und links zwei Krieger in Rüstung, jeweils an einen Baum gelehnt und vor sich, auf den Boden gestützt, ein Schild haltend, auf das jeweils ein Symbol aufgebracht ist. Das Ast-Laubwerk der Bäume bildet gleichzeitig die Rahmung für die Szene. Im freien Feld über dem "Altar" ist ein Kreuz im Strahlenkranz auf die Holztafel gemalt. Unter der Szene befindet sich eine Sockelzone mit Inschrift und rechts und links im Lorbeerkranz die Jahreszahlen des Ersten Weltkriegs. Auf dem Holzrahmen ist die Plakette angebracht.
Schnitzerei am unteren Bildteil, mittig: Inschrift: W.SCHULZ F.STRUBE H.OSTERMANN 1914 1918 Unseren toten Kameraden ein ehrendes Gedenken. Pionier-Verein Unna.
Später hergestelltes Schild auf dem Rahmen, unterhalb des Bildes: KARL BEHRENS 1939-1945
Der Künstler ist am unteren rechten Bildrand genannt: Thiele

Material/Technique

Holz / geschnitzt ; Metall

Measurements

H 77,5 cm : B 79 cm ; T 5 cm

Created ...
... When [About]
Created ...
... When [About]

Relation to places

Keywords

Created Created
1939 - 1945
Created Created
1918
1917 1947

Object from: Hellweg-Museum Unna

Das 1928 gegründete Hellweg-Museum Unna ist seit 1936 in der für Graf Engelbert III. von der Mark erbauten Stadtburg untergebracht. Schwerpunkte ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.