museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

LWL-Psychiatriemuseum Warstein [8000]

Pneumothorax-Apparat

Pneumothorax-Apparat (LWL-Psychiatriemuseum Warstein CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: LWL-Psychiatriemuseum Warstein (CC BY-NC-SA)

Description

Bülau-Drainage
Pneumothorax Apparat „ERKA“

Gotthard Bülau, geb. 1835 in Hamburg, hatte als praktizierender Chirurg im Jahre 1891 am St. Georg-Krankenhaus in Hamburg eine Saugvorrichtung ersonnen, mit welcher mittels kuntinuierlichem Unterdruck eingedrungene Flüssigkeit aus der Pleurahöhle (Thorax) abgesaugt werden konnte. Damit konnte die während Operationen an der Lunge oder auch nach Verletzungen des Brustkorbs oder bei Entzündungen eintretende oft lebensbedrohliche Beeinträchtigung der Atmung beseitigt werden. Mit dem Gerät konnte man Flüssigkeit absaugen, aber ebenso medizinisches Gas in den Brustkorb hineinpumpen. Diese Therapie, bekannt unter dem Namen "Kollapstherapie", war um 1900 die beste Behandlungsmöglichkeit der Lungentuberkulose. Das hier gezeigte Gerät mit dem Namen „Bülau-Drainage“ im Holzkoffer war ab Mitte der 1940- er Jahre bis etwa 1965 in der Lungenklinik der Provinzial-Heilanstalt Warstein eingesetzt. Behandelt wurde damit die Lungentuberkulose während und nach dem 2. Weltkrieg, aber auch im hiesigen Lazarett die Verletzungen durch Kriegseinwirkungen. Das Prinzip der Bülau-Drainage ist auch heute noch eine in der Chirurgie angewendete Therapie.
Die sichtbare blaue Flüssigkeit wurde hier nur zu Demonstrationszwecken eingefüllt.
Das Gerät wurde vertrieben über Vertrieb über die Fa. Rottwilm & Lange, Hamm (Westfalen).

Material/Technique

Holz & Glas

Measurements

Höhe 50 cm, Breite 40 cm, Tiefe 30 cm

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where

Relation to people

Links / Documents

Keywords

Object from: LWL-Psychiatriemuseum Warstein

Erste Gedanken zur Errichtung eines Psychiatrie-Museums gab es 1980 anläßlich anläßlich der 75-Jahr-Feier der LWL-Klinik Warstein. 1999 begann ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.