museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Städt. Hellweg-Museum Geseke Beleuchtung [0000.128]

Öllampe

Öllampe (Städt. Hellweg-Museum Geseke CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Städt. Hellweg-Museum Geseke / Alexander Arens (CC BY-NC-SA)

Description

Alte Bezeichnungen für solche vierflammigen Messingleuchter sind Florentiner Leuchter und Römische Lampe.
Diese Leuchte besteht aus einer langen Haltestange, einem balusterartigem Schaft und einen Fuß in gotisierenden Formen. Oben befindet sich eine geschwungene, querovale Öse. Die Haltestange geht durch das gedrungene Ölbehältnis mittige hindurch. Das Ölbehältnis verfügt im unteren Drittel über vier halbkreisförmig gebogene Dochtführungen. Sie bilden eine sich wiederholende Folge von nach oben kleiner werdenden Wülsten und einer einschwingender Glockenform. Über dem obersten Wulst der Leuchte befindet sich die Befestigung für eine Dochtschere (sie ist hier defekt) sowie eine Nadel und ein Löscher an einem Kettchen.

Material / Technique

Messing / gegossen

Measurements ...

H 62 cm; D 16,3 cm

Created ...
... when

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2018/02/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.