museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Städt. Hellweg-Museum Geseke Beleuchtung [0000.132]

Petroleumlampe

Petroleumlampe (Städt. Hellweg-Museum Geseke CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Städt. Hellweg-Museum Geseke / Alexander Arens (CC BY-NC-SA)

Description

Die Petroleumlampe mit einem Kosmosbrenner besteht aus weißem und blauem Glas. Sie hat einen dreifach getreppter, wulstiger Fuß sowie einen nach oben schmaler werdendem, breiten konischen Schaft. Dieser schwingt über einer Ringwulst ein. Darüber befindet sich ein gedrungenes, sich nach oben weitendes Petroleumbehältnis aus blauem Glas. Dieses nimmt die Formenelemente des Fußes wieder auf. Der Kosmosbrenner hat ein Stellrad mit einer Bakeliteinlage. Auf dem Stellrad ist die Marke angebracht: * KOSMOS * BRENNER. Das Lampenglas ist vorhanden. Wobei der weiße Glasschirm wohl modern ergänzt wurde.
Solche Lampen wurden wohl um 1900 gefertigt. Sie waren vereinzelt bis in die 1940er Jahre in Gebrauch, da erst dann vereinzelte Gehöfte mit Elektrizität ausgestattet wurden.

Material / Technique

Glas / gepreßt (?)

Measurements ...

H 53 cm; D 21 cm

Created ...
... when

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2018/02/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.