museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Städt. Hellweg-Museum Geseke Stadtgeschichte [0000.189]

Schild

Schild (Städt. Hellweg-Museum Geseke CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Städt. Hellweg-Museum Geseke / Alexander Arens (CC BY-NC-SA)

Description

Das Pappschild ist oben und unten mit je zwei ein- bzw. ausschwingenden Bögen versehen. Die Seiten sind gerade. In den oberen beiden Ecken befinden sich Löcher. Das Schild ist mehrfach überklebt worden, wie an einer aufgerissenen Stelle in der Mitte erkennbar ist.
Eine alte Bezeichnung lautet "Umhängeschild". Es musste von einem Verurteilten bei der "öffentlichen Ausstellung" getragen werden. Mittig ist ein Text mit Tusche oder Tinte aufgemalt: "Christian Sparrenberg aus Altena ist wegen betrüglicher Gaukelei zu 8 Monat Zuchthaus=Strafe und zur öffentlichen Ausstellung verurtheilt." Der 38-jährige Wasenmeister (Abdecker) Christian Sparrenberg aus Altena wurde 1831 steckbrieflich wegen Diebstahl gesucht und hatte seinen Wohnort unerlaubterweise verlassen.

Material / Technique

Karton / beklebt & beschriftet

Measurements ...

H 30 cm; B 30,3 cm

Created ...
... when
Was used ...
... where

Relation to places ...

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

Was used
Geseke
8.508052825927751.640216277743db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
[Relationship to location]
Altena
7.671438751.3015239db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2018/04/20]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.