museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum Hagen Porzellansammlung Laufenberg-Wittmann [2000/128]

Vase

Vase (Historisches Centrum Hagen RR-R)
Provenance/Rights: Historisches Centrum Hagen (RR-R)

Description

Pokalartige Vase, die mit dem Fuß auf eine dunkelrote Marmorplatte montiert ist (Schraube auf Unterseite mit Lederstücken abgepolstert). Das trichterförmig angesetzte Oberteil mit glockenartig geweitetem Rand geht in ein kelchförmiges Unterteil mit zwei Wülsten am hochgezogenen Fußansatz über. Weißes, glasiertes Pozellan. Oberteil durch Schraube mit dem Fuß verbunden. Bemalung: Oberteil hell violett (oder altrosa) mit zwei achteckigen goldgefaßten Reserven, in einer steht ein Caesar, der in der Hand eine kleine Siegesgöttin auf einer Kugel hält, in der anderen Reservefläche befindet sich ein mittelalterlicher Kreuzritter. Zwischen den Reserven Waffen, Rüstungen, Fahnen und Schilde in grauer Grissaille-Malerei. Offener Rand vergoldet und mit abhängendem, goldenem Zickzackmuster. Die zum Rand liegenden Zacken sind goldgefüllt, darunter kleine Zickzacklinie. Durch Linienführung entstandene Rauten mit jeweils mit einem kleinen Stern. Unterteil mit Blatt- und Rankenornamenten überzogen. Am Fußansatz Strahlenkranz in Schwarz. Breite Goldränder an allen Stufungen.

Material/Technique

Porzellan & Marmor & Eisen & Leder / gedreht & glasiert & gebrannt & bemalt & geschraubt

Measurements

H 33,5 cm; D 20,5 cm; Bodenplatte 117 cm x 11,7 cm

Created ...
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Stadtmuseum Hagen

Das Stadtmuseum Hagen ist seit November 2015 geschlossen. Die Wiedereröffnung wird im April 2021 anlässlich des 275-jährigen Stadtjubiläums ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.