museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Städt. Hellweg-Museum Geseke Sakrales Bekleidung und Textilien [0000.523]

Fastentuch

Fastentuch (Städt. Hellweg-Museum Geseke CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Städt. Hellweg-Museum Geseke / Alexander Arens (CC BY-NC-SA)

Description

Es handelt sich um ein Fastentuch, auch Hungertuch, Fastenlaken oder Schmachtlappen genannt. Wahrscheinlich ist es nicht vollständig. Das Fastentuch stammt aus der Geseker Stiftskirche und wurde von Frauen aus der Geseker Kirchengemeinde gefertigt. In der Mitte befindet sich der gestickte Text: "O crux ave spes unica".
Als Vorlage diente, wie auch für Fastentücher anderer Gemeinden, das Marienfelder Hungertuch. Bei Kohl (2010, S. 39) wird es beschrieben: "Hungertuch aus Filetstopfen und später hinzugefügten Leinenstreifen, 680 cm breit, 300 cm hoch, zeigt in der Mitte die Kreuzigung Christi mit Maria und Johannes, zu beiden Seite in vier Feldern die Leidenswerkzeuge, jedes von einem Dornenkranz umgeben. Oben und unten laufen breite Friese mit Blattrankmustern. Stammt aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, 1867 ausgebessert."
Auch das Geseker Hungertuch soll ursprünglich etwa diese Größe gehabt haben (Engelmeier, 1961).

Material/Technique

Leinen / Filetstickerei

Measurements

H 290 cm; B 360 cm

Created ...
... When [About]
... Where
Was used ...
... Where

Relation to people

Literature

Keywords

Created
Geseke
8.508052825927751.640216827393db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Was used
Stiftskirche St. Cyriakus (Geseke)
8.511722564697351.639659881592db_images_gestaltung/generalsvg/Event-6.svg0.066
Map

Object from: Städt. Hellweg-Museum Geseke

An der Nordseite des Hellwegs fällt ein mächtiger Fachwerkbau auf, der alle seine Nachbarn überragt. Dieses prächtige und großräumige ...

Contact the institution

[Last update: 2019/05/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.