museum-digitalwestfalen

Close
Close
Arbeitsgemeinschaft Zeppelinstadt Werdohl Sammlung Colsman [2018-0042]

Kerzenhalter aus Granate

Kerzenhalter aus Granate (M.-A. Trappe CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: M.-A. Trappe / M.-A. Trappe (CC BY-NC-SA)

Description

Aus Kriegsschrott nach 1945 hergestellter Notbehelf. Im Auftrag der Firma Philipp Wiese OhG, Werdohl, ausgeführt bei Colsman & Co., Werdohl. Der Aluminiumeinsatz wurde von Colsman gefertigt, die aus alliierten 7,5 cm Wurfgranaten hergestellten Unterteile wurden von Philipp Wiese geliefert. Die Endfertigung erfolgte beiColsman & Co.

Die Form der industriellen Rüstungskonversion war unmittelbar mit dem Kriegsende 1945 weit verbreitet. Mangel an Rohstoffen sowie die Notwendigkeit zur Aufrechterhaltung der Betriebe waren hier aussschlaggebende Faktoren. Analog dazu wurden viele Notbehelfsobjekte auch, bedingt durch die mangelhafte Versorgung mit Gegenständen des täglichen Bedarfs bereits während des Krieges, von privater Seite gefertigt.

Material/Technique

Eisen / Aluminium

Measurements

H 12,0 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Colsman & Co., Werdohl
... When [About]
... Where More about the place
Commissioned ...
... Who: Zur Personenseite: Philipp Wiese oHG, Werdohl
... When [About]
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Created Created
1946
Commissioned Commissioned
1946
1945 1948
Arbeitsgemeinschaft Zeppelinstadt Werdohl

Object from: Arbeitsgemeinschaft Zeppelinstadt Werdohl

Die Sammlung, die der seit Anfang 2018 bestehenden Arbeitsgemeinschaft Zeppelinstadt Werdohl zur Verfügung steht, besteht aus bedeutenden Objekten...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.