museum-digitalwestfalen

Close
Close
Stadtmuseum Lippstadt Textiles [6216]

Taufkleid mit zarten Spitzen

Taufkleid (Stadtmuseum Lippstadt RR-F)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Lippstadt / Peter Freitag (RR-F)

Description

Das Taufkleid aus weißem Baumwollbatist hat ein schmales Oberteil, an das ein sehr weiter, 90 cm langer Rock angesetzt ist. Das Vorderteil zeigt eine vertikal eingesetzte, 3,5 cm breite Einsatzspitze aus Baumwolltüll, neben die rechts und links je drei Biesen gesetzt wurden. Die weiten Puffärmel sind an der Schulter eingekäuselt und können am unteren Rand mit Hilfe eines, durch einen Tunnel gezogenen Baumwollbändchens über dem Ellenbogen des Babys u einer Rüsche zusammengezogen werden. Eine zusätzliche, 4,5 cm breite Spitzenrüsche ist auf halber Höhe des Oberteils rund um den Ausschnitt genäht und überdeckt den Ärmelansatz. Das leichte Material des weiten Rockes ist an der Taille eng gekräuselt und im unteren Drittel durch Spitzeneinsätze und eine Spitzenkante aufwendig geschmückt. Die mit Biesen abgenähten Batisteinsätze sind einzeln gearbeitet und per Hand mit den Spitzen ergänzt und an den Rock genäht worden. Das Kleid wird im Rücken durch eine biesenverzierte, handgearbeitete Knopfleiste und Perlmuttknöpfe geschlossen. Zart lachsfarbene Seidenkreppbändchen in der Taille weisen darauf hin, dass in dem Kleid ein Mädchen getauft wurde.
C. M.

Material/Technique

Baumwolle, Batist, Spitze, Näharbeit

Measurements

Hintere Mitte: Länge 110 cm

Created ...
... When [About]

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stadtmuseum Lippstadt

Object from: Stadtmuseum Lippstadt

Das Stadtmuseum Lippstadt ist in einem ehemaligen Patrizierhaus im Zentrum der Altstadt untergebracht. Sein jetziges Aussehen erhielt das Haus im 18. ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.