museum-digitalwestfalen

Close
Close
Stadtmuseum Lippstadt Spielzeug [2014/059-003]

Gestricktes Puppenkleid mit Blumenstickerei

Gestricktes Puppenkleid (Stadtmuseum Lippstadt RR-F)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Lippstadt / Peter Freitag (RR-F)
"Gestricktes Puppenkleid

Provenance/Rights: 
Stadtmuseum Lippstadt (RR-F)

"Gestricktes Puppenkleid

Provenance/Rights: 
Stadtmuseum Lippstadt (RR-F)

Description

Das Puppenkleid aus roter und naturfarbener Wolle ist glatt rechts gestrickt und mit Häkelrüschen und mehrfarbigem Blumenmuster geschmückt.
Das Oberteil ist aus einem Vorder- und zwei Rückenteilen gearbeitet, dabei sind drei helle Streifen eingestrickt, sechs Reihen hoch und durch vier Reihen roter Wolle voneinander getrennt. Die hellen Streifen sind mit stilisierten hellblauen und blauen Blümchen sowie grünen Stielen und Blättern bestickt.
Der ausgestellte Rock ist durch eine Reihe Stäbchenmaschen mit dem Oberteil verbunden und endet mit einem ebenfalls bestickten hellen Streifen und zwei roten Reihen rechter Maschen. Die Rückenteile und ein kleiner Schlitz im Rock sind mit festen Maschen umhäkelt, in die fünf Ösen eingearbeitet wurden, die mit roten Plastikknöpfchen den Verschluss bilden. Puffärmel aus rotem Garn wurden extra gearbeitet, eingekräuselt und eingenäht. Die Saum- und Ausschnittkanten wurden mit hellem Garn fest umhäkelt und am Hals und den kurzen Ärmeln zusätzlich mit einer Rüschenkante aus Stäbchen behäkelt. Eine helle Kordel mit Troddeln ist als Taillenband durch die Stäbchenreihe zwischen Oberteil und Rock gezogen.
C. M.

Material/Technique

Wolle, Strick- und Stickarbeit

Measurements

Höhe 29 cm, Breite 30 cm

Created ...
... When

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stadtmuseum Lippstadt

Object from: Stadtmuseum Lippstadt

Das Stadtmuseum Lippstadt ist in einem ehemaligen Patrizierhaus im Zentrum der Altstadt untergebracht. Sein jetziges Aussehen erhielt das Haus im 18. ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.