museum-digitalwestfalen

Close
Close
Stadtmuseum Lippstadt Textiles [6387]

Rüsche eines Unterrocks mit Spitzen und Biesen

Rüsche eines Unterrocks mit Spitzen und Biesen (Stadtmuseum Lippstadt RR-F)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Lippstadt / Peter Freitag (RR-F)
"Rüsche eines Unterrocks mit Spitzen und Biesen

Provenance/Rights: 
Stadtmuseum Lippstadt (RR-F)

"Rüsche eines Unterrocks mit Spitzen und Biesen

Provenance/Rights: 
Stadtmuseum Lippstadt (RR-F)

Description

Die breite Rüsche zierte früher einen langen Unterrock. Sie ist aus fünf Teilen zusammengesetzt. Die obere Hälfte mit einem Umfang von 280 cm umfasst eine 1,5 cm breite Batistspitze, die von zwei, mit Biesen verzierten Baumwollstreifen eingerahmt ist. Der obere Teil mit vier Biesen wurde zeigt eine Risskante. Die an den unteren Streifen mit zehn Biesen angesetzte 9 cm lange, gekräuselte Rüsche umfasst 380 cm und endet mit vier Biesen, an die eine weitere Spitze angenäht ist. Für die Weite der Rockzierde wurden jeweils fünf bis sechs Stoffstreifen mit einem Überstich zusammengefügt, ehe die Biesen abgenäht wurden. Die feingestickten Spitzen sind mit der Plattstichstickmaschine gearbeitet. Die Biesen verstärkten das Material und verhinderten, dass das feine Gewebe eng zusammenfiel, anstatt den Rocksaum zu stützen.

Die Rockrüsche blieb sicherlich erhalten, nachdem der Rock entweder zerschlissen war oder altmodisch wurde, weil die aufwendige Arbeit geschätzt wurde und die Rüsche einer weiteren Verwendung zugedacht war.
C. M.

Material/Technique

Baumwolle, Näharbeit

Measurements

Länge 320 cm, Breite 26 cm

Created ...
... When

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stadtmuseum Lippstadt

Object from: Stadtmuseum Lippstadt

Das Stadtmuseum Lippstadt ist in einem ehemaligen Patrizierhaus im Zentrum der Altstadt untergebracht. Sein jetziges Aussehen erhielt das Haus im 18. ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.