museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Stadtmuseum Lippstadt Spielzeug [2014/006]

Zelluloid-Puppe "Minerva"

Zelluloid-Puppe "Minerva" (Stadtmuseum Lippstadt RR-F)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Lippstadt / Peter Freitag (RR-F)

Description

Babypuppe aus den 1920er Jahren mit Zelluloidkopf und einem weichen Körper aus ausgestopfter, hautfarbener Wirkware. Die zweinähtigen Arme sind einzeln angesetzt, das Handgelenk und die Finger mit Hilfe von hatfarbenem Perlgarn abgebunden. Die Füße sind aus zwei Schnitteilen geformt und angenäht, die Zehen ebenfalls abgebunden. Der Körper ist fest gestopft, die weich gepolsterten Glieder lassen sich durch einen eingelegten Draht biegen.
Der Puppenkopf zeigt geprägte und gemalte Haare, die braunen Glasaugen sind fest eingeklebt, der Mund ist geöffnet. Verschiedene Flickstellen und leichte Beschädigungen des Kopfes lassen auf eine intensive Nutzung der Puppe schließen.
C. M.

Material/Technique

Zelluloid, Stoff, Füllmaterial

Measurements

Länge 43 cm

Created ...
... When [About]

Keywords

Object from: Stadtmuseum Lippstadt

Das Stadtmuseum Lippstadt ist in einem ehemaligen Patrizierhaus im Zentrum der Altstadt untergebracht. Sein jetziges Aussehen erhielt das Haus im 18. ...

[Last update: 2019/09/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.