museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Geomuseum der WWU Münster Fossilien Europas [o. Nr.]

Korallenartige Muschel Vaccinites

Korallenartige Muschel Vaccinites (Geomuseum der WWU Münster CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Geomuseum der WWU Münster (CC BY-NC-SA)

Description

Muschel (Rudist) Vaccinites gosaviensis (DOUVILLÉ)

Die Rudisten (Hippuritoida) sind eine Ordnung der Muscheln, die vom Jura bis in die Kreide vorkamen und sich durch ihre besondere Lebensweise auszeichnen: Sie lebten wie Korallen, also mehr oder weniger senkrecht in die Höhe wachsend. Dabei sind sie extrem ungleichklappig: Eine Klappe (die hier gezeigte) ist kelchartig verlängert, die andere zu einem Deckel reduziert.

Die Rudisten besetzten in der Kreide die ökologische Nische der Korallenriffe, da die Meere damals wegen des extremen Treibhaus-Klimas zu warm und zu nährstoffreich für Korallen waren. Dabei bildeten die Rudisten allerdings kaum echte Riffe, sondern lebten liegend oder aufrecht stehend am/im weichen Boden.

Alter: ca. 84 Mio. Jahre, ob. Gosau-Formation, Santonium, Oberkreide
Fundort: Nefgraben, Rußbach, Oberösterreich/Österreich

Measurements

8 x 6 x 5 cm

Found ...
... Where
Lived ...
... When

Relation to places

Relation to time

Keywords

Found
Rußbach am Paß Gschütt
13.46666622161947.591667175293db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
[Relationship to location]
Austria
1448db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
[Relation to time] [Relation to time]
-100500000 - -66000000
Lived Lived
-86300000 - -83600000
-100500001 -65999998

Object from: Geomuseum der WWU Münster

Das Geomuseum der WWU wurde 1824 als "museum mineralogicum et zoologicum" gegründet und hat eine wechselvolle Geschichte mit Abspaltungen und ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.