museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Städt. Hellweg-Museum Geseke Sonstige Objekte [0000.959]

Vogeleier (Präparate)

Vogeleier (Präparate) (Städt. Hellweg-Museum Geseke CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Städt. Hellweg-Museum Geseke / Alexander Arens (CC BY-NC-SA)

Description

Diese in Fächer unterteilte Schaulade aus Eichenholz enthält eine Sammlung von Vogeleiern. Die ausgeblasenen Eierschalen wurden auf einem weichen Material gelagert.
Im Inventarverzeichnis des Geseker Museums von 1927 ist eine "Eiersammlung von Heimatvögeln; aus dem Nachlaß Schuppmann" verzeichnet. Einen Beleg dafür, dass diese Sammlung mit der vorliegenden identisch ist, gibt es jedoch nicht. Der letzte der drei Brüder Schuppmann, Ludwig Ignatz, starb 1920, und sein Bruder Xaver 1905.

Material/Technique

Eierschale / gesammelt & ausgeblasen

Measurements

Schaulade: H 8,5 cm; B 46,5 cm; T/L 40,5 cm

Collected ...
... When

Keywords

Object from: Städt. Hellweg-Museum Geseke

An der Nordseite des Hellwegs fällt ein mächtiger Fachwerkbau auf, der alle seine Nachbarn überragt. Dieses prächtige und großräumige ...

Contact the institution

[Last update: 2019/12/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.