museum-digitalwestfalen

Close
Close
Münzsammlung der Ruhr-Universität Bochum Antike Römische Kaiserzeit [M 2451]

Augustus

http://ikmk.ruhr-uni-bochum.de/image/ID340/vs_exp.jpg ( CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: / Robert Dylka (CC BY-NC-SA)
"http://ikmk.ruhr-uni-bochum.de/image/ID340/vs_exp.jpg

Provenance/Rights: 
 (CC BY-NC-SA)

"http://ikmk.ruhr-uni-bochum.de/image/ID340/rs_exp.jpg

Provenance/Rights: 
 (CC BY-NC-SA)

Description

Vorderseite: CIVIS im Eichenkranz (corona civica), flankiert von zwei Lorbeerzweigen, darüber OB, darunter SERVATOS.
Rückseite: Umgeben von der Aufschrift ein großformatiges S C.

Inscription

Vorderseite: OB / CIVIS / SERVATOS
Rückseite: P LICINIVS STOLO III VIR A A A F F

Similar objects

RRC: 345

Material/Technique

Bronze; geprägt

Measurements

Diameter
37 mm
Weight
22.45 g
Created ...
... Who: Zur Personenseite: Publius Licinius Stolo
... When
... Where More about the place
Collected ...
... Who: Zur Personenseite: Dr. Karl Josef Welz

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Münzsammlung der Ruhr-Universität Bochum

Object from: Münzsammlung der Ruhr-Universität Bochum

Die Münzsammlung des Historischen Instituts der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum umfasst mehr als 3.400 Objekte, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.