museum-digitalwestfalen

Schließen

Museen suchen

Schließen

Sammlungen suchen

Geomuseum der WWU Münster Fossilien Westfalens (Wirbeltiere des Quartär) Wissenschaftliche Originale [o.Nr.]

Wollhaarmammut (Backenzahn)

Wollhaarmammut (Backenzahn) (Geomuseum der WWU Münster CC BY-NC-SA)
Herkunft/Rechte: Geomuseum der WWU Münster (CC BY-NC-SA)

Beschreibung

Dieser Backenzahn eines Wollhaar-Mammuts (Mammuthus primigenius Blumenbach) gehört zu dem 1910 gefundenen Skelett, das das bekannteste Objekt des Geomuseums Münster ist - er stellt den einzig erhaltenen Zahn des Tiers dar.

Die am häufigsten überlieferten Reste von Mammuten sind wegen des fünffachen Zahnwechsels und wegen ihrer Widerstandsfähigkeit die Backenzähne. Das Alter eines Tieres kann davon abgeleitet werden, welcher Zahn aus welchem Satz gerade in Funktion stand. Dies ist der dritte Adult-Backenzahn aus dem rechten Unterkiefer; er ist kaum angekaut (erst drei Lamellen sind freigelegt - vgl. die Verebnung links oben im Bild). Damit kann sein Träger als erwachsener, aber nicht sehr alter Bulle bestimmt werden - also als "Mann in den besten Jahren". Als Mammut ist man dann etwa 40 Jahre alt...

Fundort: Tongrube Seiler, Ahlen, Kr. Warendorf
Alter: etwa 45.000 Jahre

Siegfried, P. (1959): Das Mammut von Ahlen. Paläontologische Zeitschrift, 33: 172-184. Stuttgart
Wegner, T. (1933). Das Geologische Museum der Universität Münster.- Das schöne Münster 5: 145-160; Münster

Maße

27 x 10 x 18 cm

Gefunden ...
... wer:
... wann
... wo

Bezug zu Zeiten

Literatur

Schlagworte

Gefunden
Ahlen
7.884535789489751.762004852295db_images_gestaltung/generalsvg/Event-2.svg0.062
Hat gelebt
Mitteleuropa
1051db_images_gestaltung/generalsvg/Event-21.svg0.0621
Karte
[Zeitbezug] [Zeitbezug]
-2588000 - -10000
Hat gelebt Hat gelebt
-115000 - -11700
Gefunden Gefunden
1910
-2588001 1912

Objekt aus: Geomuseum der WWU Münster

Das Geomuseum der WWU wurde 1824 als "museum mineralogicum et zoologicum" gegründet und hat eine wechselvolle Geschichte mit Abspaltungen und ...

Das Museum kontaktieren

[Stand der Information: 30.11.-0001]

Hinweise zur Nutzung und zum Zitieren

Zitieren
Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums und den Namen der Textautorin bzw. des Textautors, soweit diese ausdrücklich angegeben sind. Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen sind unbedingt der Name des Museums und der Name des Fotografen bzw. der Fotografin zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.