museum-digitalwestfalen

Close
Close
Städt. Hellweg-Museum Geseke Münzen, Medaillen, Zahlungsmittel [000.2181]

Banknote: 100-Mark-Schein

Banknote: 100-Mark-Schein ( CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: / Arens Alexander (CC BY-NC-SA)
"Banknote: 100-Mark-Schein

Provenance/Rights: 
 (CC BY-NC-SA)

"Banknote: 100-Mark-Schein

Provenance/Rights: 
 (CC BY-NC-SA)

Description

100-Mark Banknote, mehrfarbiger Druck. Auf der Vorderseite vor ornamental gestaltetem Hintergrund mit Adler und Wertzahl in Zierrahmen Wert in Worten, Text, Ausgabedatum und Unterschriften des Reichsbankdirektoriums mit zwei roten Siegeln rechts und links unten. Darüber, einmal gespiegelt, Kopf des Bamberger Reiters. Seriennummer in Rot zweifach in den Rahmen gedruckt. Nochmals doppelt auf der Rückseite ähnlich angeordnet. Der Sanktionshinweis ist in den ovalen Rahmen in der Mitte eingearbeitet, darin Kürzel des Reichsbankdirektoriums und Wert. "100" vierfach in der ornamental gestalteten äußeren Fläche.
Seriennummer: T.12567138

Material/Technique

Papier / bedruckt

Measurements

H 10,8 / B 16,1

Issued ...
... Who: Zur Personenseite: Deutsche Reichsbank
... When

Relation to people

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Städt. Hellweg-Museum Geseke

Object from: Städt. Hellweg-Museum Geseke

An der Nordseite des Hellwegs fällt ein mächtiger Fachwerkbau auf, der alle seine Nachbarn überragt. Dieses prächtige und großräumige...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.