museum-digitalwestfalen

Close
Close
RELíGIO – Westfälisches Museum für religiöse Kultur Grafik [19-0805]

"Christus am Ölberg"

"Christus am Ölberg" (RELíGIO – Westfälisches Museum für religiöse Kultur CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: RELíGIO – Westfälisches Museum für religiöse Kultur / Jürgen Böer (CC BY-NC-SA)

Description

Im sogenannten Handtuchformat ist in einem profilierten, goldenen Rahmen eine farbige Chromolithographie hinter Glas gerahmt. Das Bild trägt den Titel: „Christus am Ölberg“ und war seit 1917 als seriell hergestellter Farbdruck im Handel erhältlich. Es zeigt Christus in einer nächtlichen Landschaft betend auf einem Felsen sitzend. Im Hintergrund sind die Dächer einer Stadt zu sehen.
Die mit „Giovanni“ signierte Vorlage stammt von dem österreichischen Bildhauer und Maler Josef Untersberger. 1904 ließ er sich in München nieder und wurde vor allem für seine religiösen Motive bekannt. Sie fanden als Schlafzimmerbilder oder Kommunionandenken eine weite Verbreitung.
[Emil Schoppmann]

Material/Technique

Papier, Glas, Holz / Druck

Measurements

H: 74,5 cm B: 122,5 cm; T: 3,7 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Josef August Untersberger (1864-1933)
... When [About]
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

RELíGIO – Westfälisches Museum für religiöse Kultur

Object from: RELíGIO – Westfälisches Museum für religiöse Kultur

Das Museum RELíGIO ist ein kulturhistorisches Spezialmuseum und präsentiert das religiöse Leben der Menschen in Westfalen und darüber hinaus. Das...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.