Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf [CC BY-NC-SA]

Karl der Große als Gründer des Klosters Liesborn

Object information
Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf
Contact the institution

Karl der Große als Gründer des Klosters Liesborn

Karl der Große als Gründer des Klosters Liesborn.-----.Das Gemälde eines unbekannten westfälischen Meisters zeigt Karl den Große als Gründer des Klosters Liesborn....Im Juli 1834 wurde in Liesborn im Auftrag der Regierung in Münster ein Inventar der in der katholischen Pfarrkirche SS. Cosmas und Damian vorhandenen Gemälde aufgestellt. Erfasst wurde bei dieser Gelegenheit auch "Ein großes Gemälde, Karl den Großen vorstellend [...]. Er steht im kaiserlichen Ornate, das Zepter in der Rechten, den Reichsapfel auf einem Tische mit der Linken umfassend. Ein Engel steht ihm zur Seite, auf den Armen die alte Kloster- und Pfarrkirche zu Liesborn haltend." Mühelos lässt sich die im Inventar aufgeführte Darstellung "Carl(s) als Fundator der Abtei Liesborn" als das heute im Museum Abtei Liesborn ausgestellte Gemälde identifizieren. Das Bild, das die Wirren der Säkularisation und den schrittweisen Ausverkauf des Klosterinventars unbeschadet überstanden hat, ist weder signiert noch datiert. Stil und Machart sprechen für eine Entstehung zu Beginn des 18. Jahrhunderts, als Abt Gregor Waltmann (1698 - 1739) das Kloster umfassend modernisierte, und lassen an Werke von Hermann Veltmann denken. Aus der Werkstatt dieses viel beschäftigten westfälischen Malers gingen 1702 und 1704 die beiden großen Gemälde für den Hochaltar der Pfarr- sowie der Klosterkirche in Liesborn hervor.....Die knappe Beschreibung von 1834 bedarf der Erläuterung. Vorwegzunehmen ist, dass die Vorstellung von Karl dem Großen (747 - 814) als Gründer des Klosters Liesborn erstmals im 1. Drittel des 14. Jahrhunderts begegnet. Zeitgenössische Quellen, die den König der Franken und späteren Kaiser als Fundator ausweisen, sind nicht bekannt. Ob nun die Gründung eines adeligen Damenstifts in Liesborn tatsächlich 799 mit Beteiligung Karls des Großen und Papst Leos III. stattfand, wie jüngst vorgeschlagen, oder ob die Stiftsgründung erst in der Zeit um 855 - unter Mitwirkung der Karolinger -

Source
museum-digital:westfalen
By-line
Museum Abtei Liesborn des Kreise
Copyright Notice
© Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Kloster, Kirchenausstattung

Metadata

File Size
393.99kB
Image Size
980x1306
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
1
Y Resolution
1
Resolution Unit
None
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf
Creator City
Wadersloh-Liesborn
Creator Address
Abteiring 8
Creator Postal Code
59329
Creator Work Email
info@museum-abtei-liesborn.de
Creator Work Telephone
02523 / 98 24 0
Creator Work URL
http://www.museum-abtei-liesborn.de/
Attribution Name
Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf
Owner
Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf
Usage Terms
CC BY-NC-SA

Linked Open Data