Provenance/Rights: Falkenhof-Museum Rheine / Stephan Kube, www.sqb.de [CC BY-NC-SA]

Bocksbeutel

Object information Falkenhof-Museum Rheine

Image for object V 494 23 from Falkenhof-Museum Rheine

Transparentes dunkelolivgrünes Glas, Blasen; ovaler Boden, leicht hochgestochen, gerundeter Stand, bauchige Flaschenform, zweiseitig abgeflacht, gerundete Schulter, konischer Hals, breiter v-förmiger Halsfaden unterhalb der Lippe; in zweiteiliger Form geblasen, deutliche Formnaht.....Die Flachflasche für Wein ist in ihrer kugeligen Grundform seitlich mehr oder weniger stark abgeflacht. Eine durchaus praktische Flaschenform, die im Gegensatz zur Kugelflasche den Vorteil hat, dass sie leicht mit der Hand zu greifen ist und gut mehrere nebeneinander zu lagern sind. Besonders populär ist bis heute der Bocksbeutel, der als Behältnis für Frankenwein dient. Flachbauchige Kugelflaschen waren im 18. Jahrhundert gängige Weinflaschen, die als Mehrwegflaschen häufiger mit Wein wiederbefüllt und für die Tafel benutzt wurden.

Object Name
Bocksbeutel
Source
Falkenhof-Museum Rheine
By-line
Stephan Kube, www.sqb.de
Copyright Notice
CC BY-NC-SA

Metadata

File Size
98.57kB
Image Size
720x1080
Resolution Unit
inches
X Resolution
96
Y Resolution
96
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)