Städt. Hellweg-Museum Geseke / Alexander Arens [CC BY-NC-SA]
Provenance/Rights: Städt. Hellweg-Museum Geseke / Alexander Arens [CC BY-NC-SA]

Kesselhaken

Object information
Städt. Hellweg-Museum Geseke
Contact the institution

Kesselhaken

Rückseite.-----.Dieser kleinere Kesselhaken besteht aus Eisen. Sein Blatt wird nach oben schmaler und er hat einen einfachen Sperrriegel. Aufgehängt wird er oben, frei drehend an einem Ring. Im Bereich des Hakens wurde er mit einem schlichten Bandornament mit Rautendekor versehen. Die Führung hängt an einem großen Ring, an dem der ganze Kesselhaken aufgehängt wurde. Die Verbindung der beiden Teile durch eine Metallöse (am oberen Ende der Sage) und einen Riegel ist so ausgeführt, dass man sie gegeneinander verschieben kann. So lässt sich der Haken bzw. der Topf höher oder tiefer hängen...Alte Bezeichnungen für Kesselhaken sind Sagehale und Sägehal. Ab etwa 1860 setzten sich sogenannte Kochmaschinen durch.

Source
museum-digital:westfalen
By-line
Alexander Arens
Copyright Notice
© Städt. Hellweg-Museum Geseke & Alexander Arens ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Keywords
Herd, Kochen, Kessel, Herdfeuer, Kesselhaken

Metadata

File Size
824.30kB
Image Size
1212x4537
Exif Byte Order
Big-endian (Motorola, MM)
X Resolution
96
Y Resolution
96
Resolution Unit
inches
Y Cb Cr Positioning
Centered
Copyright
© Städt. Hellweg-Museum Geseke & Alexander Arens ; Licence: CC BY-NC-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/)
Encoding Process
Baseline DCT, Huffman coding
Bits Per Sample
8
Color Components
3
Y Cb Cr Sub Sampling
YCbCr4:2:0 (2 2)

Contact

Artist
Alexander Arens
Creator City
Geseke
Creator Address
Hellweg 13
Creator Postal Code
59590
Creator Work Email
VfHGeseke@gmx.de
Creator Work Telephone
02942-78141
Creator Work URL
http://www.geseke.de/stadtinfos/kultur/sp_auto_261.php
Attribution Name
Alexander Arens
Owner
Städt. Hellweg-Museum Geseke
Usage Terms
CC BY-NC-SA