museum-digitalwestfalen

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund Galerie des 19. Jahrhunderts [C 4749]

Breege auf Rügen

Breege auf Rügen (Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Stadt Dortmund (CC BY-NC-SA)

Description

Leistikow malt hier die von Licht, Wasser und Wind geprägte Atmosphäre eines heiteren Sommertages auf der Ostseeinsel Rügen. Mit einem teils pastosen, teils flüchtigen Farbauftrag, mit einer hier getupften, dort gestrichelten Pinselsetzung hält er diesen alltäglichen Moment idyllisch wirkenden Insellebens fest: eine junge Magd hält nach dem Aufhängen der nun im Wind flatternden Wäsche inne und schaut über die weiten Wasser zum fernen Horizont, an dem sich Wolken zu einem sommerlichen Gewitter zusammenzudräuen scheinen.

Nicht nur in Bildthema und Malstil offenbart dieses Gemälde Einflüsse des französischen Impressionismus. Auch die aufgehellte Farbpalette lässt vermuten, dass dieses Werk in typisch impressionistischer Freilichtmalerei direkt vor dem Motiv entstand. Um 1900 wandte sich Leistikow in seinen berühmt gewordenen Bildern vom Grunewaldsee einer von Jugendstil und japanischer Kunst inspirierten und zunehmend stilisierten Landschaftsdarstellung zu.

Im Aufbegehren gegen die restriktive Kunst- und Ausstellungspolitik offizieller Institutionen gründete Leistikow mit Gleichgesinnten - darunter auch Max Liebermann - 1892 in Berlin die Künstlergruppe "Die XI" und 1898 die "Berliner Sezession", der sich später auch Max Slevogt und Lovis Corinth anschlossen. Angesichts schwindender Auftraggeber und eines von Heerscharen freischaffender Künstler überschwemmten Kunstmarktes gründeten sich ab Ende des 19. Jahrhunderts vielerorts solche Künstlergruppierungen, die in selbst organisierten Ausstellungen oder in Kooperation mit progressiven Galeristen ihre Ideen zu propagieren und Käufer, Sammler und Mäzene ihrer Kunst zu gewinnen suchten. S.B.

Material / Technique

Öl auf Leinwand

Measurements ...

H 49,3 cm ; B 83,0 cm

Created ...
... who:
... when

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2017/04/18]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.